Nasse Füße für die Kindergruppe

Viel Spaß mit dem Element Wasser hatten die Mitglieder der Kindergruppe „Adleraugen“ bei ihrem jüngsten Ausflug in die Marzoller Au.

Bei hochsommerlichen Temperaturen liefen die Kinder vom Tierheim aus zur Erlebnisstation „Nasse Füße“ in der Marzoller Au. Dort konnten sie die Dynamik eines Gebirgsflusses nachstellen. Mit den Ziehwehren leiteten sie mit Begeisterung das Wasser um, stauten es auf und ließen es wieder abfließen. Dabei konnten die aufmerksamen jungen Forscher auch kleine Wasserlebewesen entdecken, die sie mithilfe von Becherlupen und Bestimmungsheftchen benennen konnten.

Wieder ein Dutzend vermittelt

In den letzten sechs Wochen haben wieder zwölf unserer Schützlinge ein neues Zuhause gefunden.

Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass unsere sechs Farbratten gemeinsam so einen super Platz gefunden haben.

Und auch sechs Katzen leben jetzt bei neuen Familien: die schüchterne Twiggy, der kleine Rabauke Gordon – der jetzt Seppi heißt und einen neuen Katerfreund hat -, und die hübsche Paula, die gemeinsam mit einem Katerchen ausziehen durfte, das so kurz bei uns war, dass er es gar nicht bis auf unsere Homepage geschafft hat.

Ebenfalls gemeinsam sind Kater Amoro und Katzenmädel Bounty in ein neues Heim gezogen. Die beiden verspielten Katzen werden sicherlich viel Spaß zusammen haben. Wir wünschen Ihnen und allen anderen frisch vermittelten Tiere ein langes und glückliches Leben in ihren neuen Familien!

Erfolgreiche Tombola

Beim gestrigen Stadtfest waren wir wieder mit unserer großen Tombola vertreten. Über den ganzen Tag hinweg herrschte reges Treiben rund um unseren Stand. Kein Wunder – das Wetter war toll und wir hatten 1.800 tolle Preise zusammengestellt! Unsere Losverkäufer und auch das Standpersonal gaben alles, um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten.

Hier die stolzen Gewinner unserer drei Hauptpreise:

Das Bratlessen für 10 Personen ging an Monika Fuchs aus Piding

Fabian Spörl aus Piding zog die Übernachtung im 4-Sterne-Hotel für 2 Personen
Benjamin Graetke aus Bad Reichenhall freut sich über den Reisegutschein über 500 Euro

Wir danken herzlichst den Sponsoren unserer Tombola sowie allen, die gestern Lose bei uns gezogen oder gespendet haben. Der Erlös aus dieser Aktion kommt zu 100 % unseren Tieren zugute.

6. Juli: Große Tierschutz-Tombola

Am Samstag, den 6. Juli findet im Rahmen des Bad Reichenhaller Stadtfests wieder unsere große Tierschutz-Tombola statt. Ab 10.30 Uhr startet der Losverkauf vor der Ägidikirche – und dieses Mal haben wir aufgestockt und 3.600 Lose für Euch. Ein Los kostet 1 Euro, und wie üblich lautet das Motto: Jedes 2. Los gewinnt.

Die Gastronomie- und Gewerbebetriebe aus Bad Reichenhall und Umgebung haben uns dieses Jahr 1.800 Preise zur Verfügung gestellt, darunter über 300 Gutscheine. Wir danken den Sponsoren der Preise für ihre großartige Unterstützung. Zu den Preis-Highlights zählen:

  • ein Reisegutschein im Wert von 500 Euro
  • ein Bratlessen für 10 Personen
  • eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel für 2 Personen

Außer Euch gibt es noch weitere Gewinner, mit Fell oder Flügeln, denn die Einnahmen aus unserer Tombola fließen zu 100 % in unsere Tierschutzarbeit. Also, schaut vorbei, lost mit und helft uns, den Rekord vom letzten Jahr zu brechen. 3.000 Lose hatten wir da bis 15.00 Uhr verkauft – und am Stand herrschte gähnende Leere, siehe oben. Das Tierheim-Team freut sich auf Euch!

Hitzefrei für unsere Gassigeher

Liebe Gassigeher(innen), bei den aktuellen Nachmittagstemperaturen zwischen 30 und 40 °C ist es unseren Hunden draußen in der Sonne viiiiel zu heiß – sie bleiben lieber im Kühlen. Danke für Ihr/euer Verständnis, dass wir in den nächsten Tagen nachmittags keinen Hund zum Gassigehen rausgeben. Sobald es wieder ein bisschen abgekühlt hat, freuen wir uns wieder auf Ihr/euer Kommen. Und unsere Fellnasen natürlich ebenfalls!