Fressnapf-Aktion wieder großer Erfolg

Mit dem heutigen Geschäftsschluss endet die diesjährige Wunschbaum-Aktion bei Fressnapf. Alle unsere Tiere durften einen Wunschzettel abgeben und wurden reich von den Kunden beschenkt. Auf dem Foto nur ein kleiner Teil der Gaben – die Spendenbereitschaft war dieses Jahr so groß, dass wir vorab schon gebeten wurden, Geschenke abzuholen. Unsere Tiere freuen sich riesig!

Wir danken allen Tierfreunden, die uns über diese Aktion beschenkt haben, von Herzen und wünschen FROHE WEIHNACHTEN

Soldaten spenden für unser Tierheim

Im Namen der Soldaten des 10./11. Einsatzkontingentes MINUSMA überreichte Carolin Köpke gestern einen symbolischen Scheck über 1000 Euro an unsere 1. Vorsitzende Gabi Schwaiger-Weiß. Außerdem hatte sie noch eine Spendenbüchse im Gepäck. Wir sind überwältigt von diesem besonderen „Einsatz“ der Truppe, der selbstverständlich in voller Höhe unseren Fellnasen und gefiederten Freunden zugute kommen wird. Herzlichen Dank für diese tolle Weihnachtsüberraschung!

Weihnachtsspender: Großer Dank und eine Bitte

Liebe Spenderinnen und Spender,

wir sind dieses Jahr wirklich überwältigt, wie viele Menschen unsere Arbeit mit einer Geldspende unterstützen. Selbstverständlich stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus. Hierzu benötigen wir aber Ihre Adresse. Bitte schreiben Sie diese in das Betreff-Feld Ihrer Überweisung oder – falls vergessen – senden Sie uns eine E-Mail mit der Adresse an info@tierschutzverein-bad-reichenhall.org.

Ein herzliches Dankeschön im Namen unserer Schützlinge und Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest im Kreis Ihrer Lieben!

Statt Feier: Große Spende zum Ehejubiläum

V. l.: Franz und Margit Enzersberger, Boxer Neron und Gabi Schwaiger-Weiß

Margit und Franz Enzersberger aus Bayerisch Gmain begingen am 10. Dezember 2020 ihre Diamantene Hochzeit. Damit kann das glückliche Paar auf 60 gemeinsame Ehejahre zurückblicken. Und genauso lange haben die beiden Tierfreunde stets einen treuen vierbeinigen Begleiter an ihrer Seite, und zwar einen Boxer. Da zu ihrem Ehrentag weder eine große Feier noch ein Urlaub möglich war, ließen sie uns eine großzügige Spende von 5000 Euro zukommen. Die 1. Vorsitzende Gabi Schwaiger-Weiß gratulierte dem Jubelpaar persönlich und nahm dankbar das symbolische „Spendenherz für Tiere“ entgegen. Und Boxer Neron war natürlich mit dabei.