Hunde

Chico

Mischlingshund Chico wurde im Oktober 2018 geboren, ist also erst rund ein halbes Jahr alt. Der cremefarbene Rüde hat ein paar kecke hellbeige Flecken am Rücken und ist altersmäßig verspielt – ein ganz lieber Hundebub. Wir wünschen uns für ihn eine aktive Familie, idealerweise mit Haus und Garten, die mit ihm viel Zeit verbringt, die Hundeschule besucht und ihm alles beibringt, was es für ein erfülltes Hundeleben braucht.

Benni

Benni ist ein hübscher braun-schwarzer Labrador-Bracken-Mischling, 7 Jahre alt und kastriert. Er liebt Gassigehen, geht brav an der Leine und kennt die Grundkommandos.

Benni ist schon über 1 Jahr im Tierheim und sucht ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung, die ihn verstehen und „lesen“ können. Da er in seinem früheren Hundeleben keine guten Erfahrungen gemacht hat, ist er nicht bei jedem Menschen aufgeschlossen und man muss sein Vertrauen erst erarbeiten. Auch sein Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden wurde nicht gefördert.

Dabei wünscht sich Benni nichts so sehr als ein Zuhause, in dem er verstanden wird. Wer gibt ihm eine Chance?

May

Labrador-Mischlingsdame May gehört zu den sieben Hunden, die wir aus Königsmoos übernommen haben. Sie ist ca. 5 Jahre alt und war trächtig, als sie zu uns kam. Am 15.12.18 hat sie die süße Caro zur Welt gebracht, die wir separat vorstellen. May ist aufgrund ihrer Vorgeschichte im Umgang mit Menschen bislang wenig sozialisiert und muss noch alles lernen. Ihre neuen Besitzer sollten Erfahrung im Umgang mit Hunden und viel Zeit und Geduld mitbringen.

Max

Golden Retriever Max ist einer der Hunde, die wir aus Königsmoos übernommen haben. Er ist 10 Jahre alt, und obwohl er in seinem früheren Leben nicht viel kennenlernen durfte, hat er sich sehr gut bei uns eingelebt, geht mittlerweile brav an der Leine und ist bereit für seinen Umzug in ein Zuhause. Max sucht einen ruhigen Platz bei Hundefreund(en) mit Erfahrung, die ihm noch mehr beibringen möchten.

Kira

Die 5 Jahre alte, blonde Labrador-Mischlingshündin Kira haben wir ebenfalls aus Königsmoos übernommen. Dank unserer Hundetrainerin hat Kira trotz ihrer Vergangenheit schon tolle Fortschritte gemacht und geht mittlerweile souverän Gassi. Ab und zu versucht sie noch, ihren Dickkopf durchzusetzen, aber sie lässt sich immer besser führen. Kira ist sehr gerne draußen und liebt das Wasser. Mit anderen Hunden kommt sie sehr gut zurecht. Sie braucht einen Platz bei aktiven Hundefreunden mit Erfahrung, die ihr noch mehr beibringen möchten.

Schay

Die blonde Schay ist 5 Jahre alt und ebenfalls ein weiblicher Labrador-Mischling. Ursprünglich war sie die schüchternste unserer Hunde aus Königsmoos – ihr Name verrät es. Doch inzwischen hat Schay einen riesen Entwicklungssprung gemacht und ist beim Gassigehen die folgsamste aller unserer Königsmooser Labrador-Mischlinge. Mit anderen Hunden ist sie bestens verträglich, neue Menschen muss sie erst langsam kennenlernen – aufgrund ihrer Vorgeschichte ist das ja verständlich. Schay ist bereit für den Umzug zu erfahrenen Hundefreunden mit Zeit und Lust darauf, weiter mit ihr zu arbeiten.

Diego

Den 6 Jahre alten Diego haben wir ebenfalls aus Königsmoos übernommen. Er ist ein aufgeweckter Labrador-Mischling im besten Alter und – wie alle in seinem Rudel – aufgrund seiner Vorgeschichte bislang im Umgang mit Menschen nur wenig sozialisiert. Diego braucht einen Platz bei erfahrenen Hundefreunden mit viel Zeit und Geduld, die ihm beibringen möchten, wie schön ein Hundeleben sein kann.

Von Brücke der Hoffnung: Max

Max ist ein Pomeranian Rüde, kastriert, ca. 7 Jahre alt und kannte, bevor er in unsre Obhut kam, nichts außer einem Hasenkäfig, den er nur zum Decken verlassen durfte, damit sein Besitzer dann die Welpen teuer verkaufen konnte. Max war nicht sozialisiert, wollte von Menschen nichts wissen und ließ sich auch nicht anfassen.
Mittlerweile hat der Bub gelernt, dass Menschenhände etwas Großartiges sind, um sich den Bauch kraulen zu lassen, oder auch feine Leckerlis zu reichen. Max ist nie in seinem Leben Gassi gegangen, kannte weder Geschirr noch Leine, und auch das Innere eins Hauses war ihm fremd. Mittlerweile ist er sehr zutraulich geworden, klebt seinen Bezugspersonen an den Fersen und fordert Streicheleinheiten ein. Auch kleine Spaziergänge kann man mit ihm bereits wagen, allerdings muss das noch weiterhin geübt werden. Für Max suchen wir ein Zuhause bei erfahrenen Hundefreunden ohne Kinder, Katzen und Kleintiere. Ein ebenerdiges Heim in einer eher ländlichen Umgebung wäre für ihn wichtig, mit einem kleinen eingezäunten Garten, denn er liebt es sehr, einfach mal draußen in der Sonne zu liegen. Max bleibt nach Eingewöhnung auch mal allein zuhause. Mit freundlichen Artgenossen kommt er gut zurecht, aber auch als Einzelhund wäre er sicher nicht unglücklich. Wenn Sie viel Zeit und noch mehr Geduld haben, können Sie ihn sehr gerne persönlich Kennenlernen.


Nähere Infos über Max: I. Finsterle, Tel. 0171 4978302. Der Aufenthalt von Max in unserem Tierheim wird gesponsert von Airliner4Animals e.V.

Von Brücke der Hoffnung: Greta

Die kleine Greta ist ca. 8 Jahre alt, ein Malteser-Terrier-Mix, wiegt. 5 kg, liebt gekochtes Hühnchen und kuscheln mit ihren Menschen. Sie muss einmal ein durchaus gutes Zuhause gehabt haben, denn sie ist sehr anhänglich, freundlich zu allen Menschen, geht prima an der Leine und ist stubenrein. Warum sie dann aber in einer Tötung abgegeben wurde, wissen wir nicht. Greta ist, obwohl sehr sensibel, ein unkompliziertes kleines Mädchen. Wir suchen für sie eine Familie wo immer jemand daheim sein kann, damit sie so wenig wie möglich allein ist, gerne auch mit größeren, verständigen Kindern. Das neue Zuhause sollte aber unbedingt ebenerdig sein, mit eingezäuntem Garten. Greta versteht sich mit anderen, nicht dominanten Hunden, wäre aber als alleinige Prinzessin absolut glücklich und zufrieden. Katzen und Kleintiere allerdings, hätten keine Sekunde Ruhe vor ihr. Gretchen ist auf einem Auge blind, kommt damit aber gut zurecht. Gerne können Sie die kleine Maus bei einem Besuch kennenlernen.

Nähere Infos über Greta: I. Finsterle, Tel. 0171 4978302. Der Aufenthalt von Greta in unserem Tierheim wird gesponsert von Airliner4Animals e.V.

Von Privat: Wolfi

Kangal Wolfi wurde im Dezember 2017 geboren und ist ein freundlicher und menschenbezogener Hund, der sich gut führen lässt. Außerdem ist er ein ganz großer Schmuser. Seine neuen Besitzer sollten bereits Hundeerfahrung mitbringen. Wolfis rassebedingter Größe (Schulterhöhe ca. 1 m) entsprechend, sollte sein neues Zuhause ein Bauernhof o. Ä., zumindest aber ein Haus mit Garten sein.

Wolfi ist auf Pension bei uns im Tierheim, wird aber von Privat vermittelt. Er freut sich über Besucher zu den Öffnungszeiten. Nähere Infos und Kontakt unter Tel. 0160 90617768.

Von Privat: Lea

Lea ist eine 18 Monate alte, extrem liebe und folgsame Schäfermischlingsdame. Sie verträgt sich sowohl mit anderen Hunden als auch mit Katzen. Wer schenkt ihr ein neues Zuhause? Lea ist geimpft und gechipt und wird von Privat vermittelt – sie ist nicht bei uns im Tierheim.

Nähere Infos und Kontakt unter Tel. 0160 90617768.

Von Privat: Nala

Hallo ich bin Nala, eine Labrador-Bernersennen-Hündin. Bin 9 Monate alt, am 15. April 2018 geboren und komme aus Freilassing. Ich bin gechipt und geimpft und habe europäische Papiere. Ich bin familienfreundlich und einfach lieb. Wenn ihr mich kennenlernen wollt, ruft doch einfach an und schaut vorbei.

Nala ist nicht bei uns im Tierheim, sondern wird von Privat vermittelt. Nähere Infos und Kontakt unter Tel.: 0043 6769238747

Von Privat: Buffy

Mischlingshündin Buffy versteht sich leider nicht mehr mit dem Hund, der in derselben Familie lebt, und sucht daher einen Einzelplatz. Sie hat viel Temperament und neigt zu Dominanz, welche sie aber nur gegenüber ihren Artgenossen zeigt. Sie will sportlich ausgelastet werden. Egal ob Radfahren, schwimmen, joggen oder über Hindernisse springen. Auch geistig will sie gefordert werden und lernt gerne neue Tricks. Die Grundkommandos wie Sitz, Platz, Bleib, Hier beherrscht sie. Sie ist sehr verschmust und verspielt und versucht immer ihren Menschen zu gefallen. Oft ist sehr stürmisch und seeeehr verfressen. Zu ihren schlechten Seiten zählt definitiv, dass sie ständig alles und jeden kontrollieren will. Männern gegenüber ist sie im ersten Moment skeptisch, taut aber sehr schnell auf.

Buffy ist nicht bei uns im Tierheim, sondern wird von Privat vermittelt. Nähere Infos und Kontakt unter Tel. 08635 6932197 oder 0173 9420363

War kein für Sie passender Hund dabei? Dann schauen Sie doch mal im benachbarten Tierheim Freilassing oder im Tierheim Traunstein vorbei.