Katzen

Malvin

Der grau getigerte Malvin wurde ca. im März 2017 geboren und gemeinsam mit Kumpel Yoda, den wir separat vorstellen, von der Straße aufgelesen. Er ist mittlerweile ein richtiger Schmuser geworden und zeigt unseren noch etwas vorsichtigen Mädels Kiwi, Minga und Rowena, wie schön es ist, ausgiebige Streicheleinheiten zu genießen. Malvin ist sehr menschenbezogen, versteht sich aber auch mit anderen Katzen sehr gut.

Filou, Mandy und Candy

Kater Filou und seine Schwestern Mandy und Candy kamen Anfang November zu uns ins Tierheim. Die drei grauen sind im gleichen Alter wie unsere sechs braunen Tigerkatzerl Nick, Trix, Maxi, Moritz, Calvin und Daisy und spielen, toben, schlafen und futtern mit ihnen in einem Kinderzimmer um die Wette. Ab Dezember sind auch sie bereit für die Vermittlung in eine richtige Familie, zu zweit oder zu einem einzelnen Kitten dazu. Reservierungen nehmen wir gerne entgegen.

Nicki, Trix, Maxi, Moritz, Calvin und Daisy

Diese sechs Tigerkatzerl sind kaum auseinanderzuhalten – natürlich handelt es sich hier um Geschwister, fünf Jungs und ein Mädel. Nick, Trix, Maxi, Moritz, Calvin und Daisy sind altersentsprechend lebhaft und verspielt – da geht es richtig rund! Ab Dezember stehen die sechs zur Vermittlung bereit, momentan sind sie noch zu klein. Reservierungen nehmen wir gerne entgegen. Wir vermitteln die Kätzchen nur zu zweit oder zu einem einzelnen Katzenkind dazu.

Marcos

Der braun-schwarz gestromte Kater Marcos kam als Fundtier zu uns ins Tierheim, nachdem er über mehrere Monate von einer Frau in Bayerisch Gmain mitversorgt wurde. Trotz in der Umgebung aufgehänger Plakate und eines Aufrufs auf unserer Homepage hat sich bislang niemand gemeldet, der den stattlichen Burschen vermisst. Zwischenzeitlich hat sich Marcos bei uns vom scheuen „Fauchi“ zum Schmusetier entwickelt. Es ist höchste Zeit, dass er wieder ein richtiges Zuhause mit späterer Möglichkeit zum Freigang bekommt. Marcos wird auf ca. 2-3 Jahre geschätzt.

Kiwi und Minga

Die Katzenmädels Kiwi und Minga wurden ca. Mitte Mai 2017 geboren. Auch sie lebten vorher auf der Straße und würden sich sehr über ein warmes, gemütliches Plätzchen bei einer katzenlieben Familie freuen. Beide sind noch ein wenig zurückhaltend und brauchen noch ein bisschen Zeit, aber sie beobachten aufmerksam, wie sehr die anderen Katzen in ihrem Zimmer Streicheleinheiten genießen und dabei laut schnurren. Kiwi und Minga können sowohl gemeinsam als auch zusammen mit einer anderen jungen Katze umziehen und freuen sich über Besucher, die sie kennenlernen möchten. Also, wann kommst du?

Luxi und Zorro

Die beiden Katzengeschwister Luxi und Zorro wurden ca. Mitte August von einer frei lebenden Katzenmama geboren und rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch zu uns ins Tierheim gebracht. Dort machen sie nun das, was alle Katzenkinder tun: miteinander spielen und wild durch die Gegend toben, futtern, schlafen und wieder von vorne! Zweibeinigen Besuchern gegenüber sind sie zum Teil noch ein bisschen schüchtern. Wir sind uns aber sicher, dass sie in ihrem neuen Zuhause Streicheleinheiten bald zu schätzen wissen werden. Wir vermitteln sie paarweise, mit einem unserer anderen Kitten oder auch zu einem einzelnen Kätzchen dazu.

Grisu

Die ca. 2-3 Jahre alte Katzenmama Grisu lebte als Streunerin und brachte Anfang Juli diesen Jahres  drei süße Tigerkätzchen zur Welt: Tochter Kessi und Sohn Cedric wurden bereits vermittelt, Tochter Rowena stellen wir separat vor. Grisu war anfangs sehr scheu, aber sie hat schon riesige Fortschritte gemacht. Auch wenn sie noch ein bisschen schüchtern ist, wird sie sicher bald zu einer richtigen Schmusekatze, wenn sie die Gelegenheit bekommt, zu einer katzenlieben Familie umzuziehen.

Rowena

Rowena wurde Anfang Juli 2017 von Mama Grisu geboren. Ihre Geschwister Cedric und Kessi durften bereits in ein neues Zuhause ziehen. Rowena lebt gemeinsam mit Kiwi, Minga, Malvin und Yoda momentan in einem unserer Kinderzimmer. Sie kommt sehr gut mit anderen Katzen zurecht und sollte in ihrem neuen Zuhause einen Artgenossen als Spielgefährten haben. Menschen gegenüber ist Rowena noch ein bisschen ängstlich. Sie braucht deshalb ein Zuhause, wo man ihr viel Geduld und Verständnis entgegenbringt.

Pablo, Shanti und Ella

Drei Katzenkinder, ca. 4 Monate alt, suchen ein Zuhause. Der getigert-mit-weiße Pablo und seine braun gestromten, noch etwas schüchternen Schwestern Shanti und Ella, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen, freuen sich über nette Besucher. Sie sind altersentsprechend lebhaft und spielen, was das Zeug hält. Wir vermitteln sie zu zweit oder zu einem einzelnen Kitten dazu. Ein Besuch zum Kennenlernen ist zu unseren Öffnungszeiten jederzeit gerne möglich

Cinderella

cinderella_3

Viel wissen wir leider nicht über unsere Cinderella. Sie ist noch eine junge Katze, ca. 2 Jahre alt, und hat im Sommer 2016 vier entzückende Katzenkinder zur Welt gebracht, die alle gut weitervermittelt wurden. Nun suchen wir für Cinderella einen ruhigen Platz bei katzenerfahrenen Menschen. Sie ist noch etwas schüchtern und braucht deshalb eine Familie, die ihr viel Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringen kann. Cinderella ist kastriert, gechipt und geimpft. Mit anderen Katzen kommt sie gut klar. Sie sollte nach einer längeren Eingewöhnungszeit unbedingt wieder ihren Freigang in verkehrsruhiger Umgebung genießen können.


War keine für Sie passende Katze dabei? Dann schauen Sie doch mal im benachbarten Tierheim Freilassing vorbei.