Katzen

Alina

Alina wurde ca. im Juni 2018 geboren und ist eine sehr verspielte, neugierige und gesprächige Schildpattkatze. Fremden gegenüber ist sie zunächst eher scheu, aber wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat, zeigt sie sich von ihrer verschmusten Seite. Aktuell ist sie auf Pflegeplatz bei einer unserer Kolleginnen, kann aber dort nach Terminabsprache gerne zum Kennenlernen besucht werden. Wir wünschen uns für Alina entweder einen Platz in verkehrsruhiger Umgebung, wo sie später auch Freigang haben kann, oder alternativ ein Zuhause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Terrasse.

Gordon

Gordon ist Besuchern gegenüber zunächst ein zurückhaltender, aber dennoch sehr verspielter junger Kater, der im Mai 2018 geboren wurde. Wir haben ihn bereits einmal vermittelt, doch leider ist er wieder zu uns zurückgekommen, weil es nicht gepasst hat. In Gordons neuem Heim sollte bereits eine andere junge Katze leben oder er sollte gemeinsam mit einer anderen Katze ausziehen dürfen, denn alleine wäre es ihm zu langweilig. Wir wünschen uns für ihn einen Platz bei Katzenfreunden mit Erfahrung, idealerweise in verkehrsruhiger Umgebung, sodass er nach der Eingewöhnungszeit auch nach draußen kann.

Richi

Der hübsche rauchgraue Richi wurde im Juni 2018 geboren und kam zu uns ins Tierheim, als er erst ein paar Monate alt war. Wir haben ihn bereits einmal vermittelt, doch leider ist er wieder zu uns zurückgekommen, weil es nicht gepasst hat. Richi ist ein scheuer Kater und braucht einen ruhigen Platz bei erfahrenen Katzenfreunden ohne kleine Kinder mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen, die ihm so viel Zeit zum „Ankommen“ geben, wie er braucht. Es wäre ideal, wenn in seinem neuen Zuhause bereits eine andere junge Katze leben würde oder er zusammen mit einem Artgenossen umziehen könnte, denn er spielt gerne und orientiert sich auch an anderen Katzen.

Herzerl

Die dreifarbige Glückskatze Herzerl kam als Fundkatze zu uns. Die Tierärztin schätzt, dass sie ca. im Oktober 2017 geboren wurde. Herzerl ist eine zutrauliche und verschmuste Samtpfote, die gleich auf Besucher zugeht. Mit anderen Katzen kommt sie gut zurecht, braucht aber nicht unbedingt die Gesellschaft ihrer Artgenossen. Ihr neues Zuhause sollte in verkehrsruhiger Gegend liegen, damit sie nach der Eingewöhnungszeit draußen unterwegs sein kann. Denn auch bei uns im Tierheim ist Herzerl am liebsten im Auslauf an der frischen Luft.

Twiggy

Die rot getigerte Twiggy kam als Fundkatze zu uns und wird auf ca. 8 Jahre geschätzt (geb. 2011). Die Arme muss einiges durchgemacht haben, ihre Verletzungen bei der Ankunft deuteten darauf hin, dass sie längere Zeit auf engem Raum eingesperrt war. Außerdem sind ihre Ohrspitzen abgefroren, was aber ihr hübsches Gesichtlein nicht beeinträchtigt. Jetzt geht es Twiggy deutlich besser und sie ist bereit für den Umzug in ein neues Zuhause. Twiggy ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und verschmust, mag aber keine anderen Katzen. Wir wünschen uns für sie einen ruhigen Einzelplatz bei Katzenfreunden ohne kleine Kinder, die viel Zeit mit ihr verbringen können. Die Möglichkeit zum Freigang in verkehrsruhiger Gegend wäre schön, aber Twiggy wäre vermutlich auch mit einem großen vernetzten Balkon zufrieden.

Amoro

Der stattliche weiß-getigerte Amoro wurde im Juni 2017 geboren. Er hat einige Zeit als Streuner gelebt, ehe er von einer Tierfreundin aufgenommen und schließlich zu uns gebracht wurde. Amoro ist ein geselliger Kater und würde sich sicher freuen, wenn er zu einem Artgenossen ziehen dürfte. Nach der Eingewöhnungszeit sollte Amoro wieder die Möglichkeit zum Freigang in verkehrsarmer Umgebung bekommen.

Von SOS Fellnasen: Findus

Der zierliche schwarze Findus und sein Bruder Kriss, den wir separat vorstellen, wurden im Juli 2016 geboren. Findus ist ein zutraulicher, lieber Kater, der die Nähe zu Menschen sucht und Streicheleinheiten zu genießen weiß. Sein neues Zuhause sollte in verkehrsruhiger Umgebung sein, damit er nach der Eingewöhnungszeit Freigang genießen kann. Findus sucht über den Verein SOS Fellnasen ein neues Zuhause und ist als Pensionsgast bei uns im Tierheim untergebracht. Er freut sich über Besucher zu den Öffnungszeiten.

Von SOS Fellnasen: Kriss

Der schwarze Kater Kriss und sein Bruder Findus, den wir separat vorstellen, wurden im Juli 2016 geboren. Kriss ist ein ruhiger, zutraulicher und sehr lieber Kater. An seinem linken Ohr fehlt ein Stück, doch das ist nur ein kleiner Schönheitsfehler, der ihn nicht weiter behindert. Kriss genießt Streicheleinheiten und wünscht sich einen Platz in verkehrsruhiger Umgebung, damit er nach der Eingewöhnungszeit Freigang genießen kann. Er sucht über den Verein SOS Fellnasen ein neues Zuhause und ist als Pensionsgast bei uns im Tierheim untergebracht. Kriss freut sich über Besucher zu den Öffnungszeiten.


War keine für Sie passende Katze dabei? Dann schauen Sie doch mal im benachbarten Tierheim Freilassing oder im Tierheim Traunstein vorbei.