Home

Hexlein und Sabrina suchen ein neues Heim

Hexlein, geboren ca. im Frühjahr 2016, und ihre Tochter Sabrina, geboren im August 2017, kamen als Fundkatzen zu uns. Die beiden lieben sich heiß und innig, sie sind den ganzen Tag am Schmusen, Kuscheln und Spielen. Darum möchten wir Mama und Tochter unbedingt gemeinsam vermitteln, und zwar als reine Wohnungskatzen. Sabrina ist auf dem rechten Auge sehbeeinträchtigt (Folge eines schlimmen Katzenschnupfens, der aber vollständig ausgeheilt ist). In ihrem Alltag behindert sie das schwächere Auge jedoch überhaupt nicht. Sie ist ein fröhliches, neugieriges Katzenmädchen und immer in Bewegung. Mama Hexlein behütet sie sehr, drum ist sie anfangs Fremden gegenüber ein wenig misstraurisch. Doch wenn sie sieht, dass ihrem Mädl keine Gefahr droht, lässt auch die Mama sich gerne streicheln.

Ihr Haustier ist gechippt – aber ist es auch registriert?

In letzter Zeit werden bei uns immer öfter Fundtiere abgegeben, die zwar gechipt, aber nicht registriert sind. Liebe Tierhalter, die Nummer des von Ihrem Tierarzt implantierten Transponder-Chips muss unbedingt zusammen mit Ihren Kontaktdaten registriert werden. Nur so können Sie sofort verständigt werden, wenn Ihr entlaufenes Tier gefunden wird. Eine Registrierung ist bei Tasso oder bei FINDEFIX – Das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes möglich und kostenlos. Allerdings muss sie vom Halter selbst vorgenommen werden. Denken Sie bei einem Umzug oder einer neuen Telefonnummer unbedingt daran, Ihre Daten zu aktualisieren. Nur wenn Ihre Daten stimmen, können Sie Ihren Ausreißer möglichst schnell wieder in die Arme schließen!

Tierfutter-Sponsoring-Aktion von Robin Hood Tierheimservice

In Kürze startet wieder eine Tierfutter-Sponsoring-Aktion zum Wohle der vom Tierschutzverein Bad Reichenhall betreuten Tiere, bei dem ortsansässige Firmen das Tierheim mit gesponserten Futtersortimenten unterstützen können.

Organisiert wird diese Aktion von engagierten Mitarbeitern der Firma Robin Hood Tierheimservice, die seit mehr als 19 Jahren über 200 Tierheime in ganz Deutschland mit Tiernahrung versorgen. Mitarbeiter der Firma Robin Hood Tierheimservice werden sich in den nächsten Tagen an Gewerbebetreibende wenden, um diese detailliert über die Aktion zu informieren und um Ihre Teilnahme an dieser Aktion zu bitten. Diese Art der Unterstützung ist absolut seriös und hat sich in den vergangenen Jahren bewährt.

Durch eine zahlreiche Unterstützung durch Geschäftsleute mit kleineren Beträgen kann der Tierfutterbedarf für mehrere Monate oder sogar vollständig abgedeckt werden. Je mehr Firmen sich beteiligen, desto größer wird die Entlastung des Budgets des Tierschutzvereines. Die damit eingesparten Gelder können somit für andere wichtige Belange in Sachen Tierschutz eingesetzt werden, für die normalerweise keine finanziellen Mittel vorhanden gewesen wären.

Der Tierschutzverein Bad Reichenhall hofft, dass die Unternehmen unserer Region auch in diesem Jahr ein offenes Herz für die Tiere im Tierschutzverein zeigen und sich zahlreich an dieser wichtigen Aktion beteiligen.

 

Öffnungszeiten unseres Tierheims
Dienstag: 14.30-17.30 Uhr
Mittwoch: 14.30-17.30 Uhr
Freitag: 14.30-17.30 Uhr
Samstag und Sonntag: 14.30-17.30 Uhr

Gassigehen
Dienstag: 14.30-17.00 Uhr
Mitwoch: 14.30-17.00 Uhr
Freitag: 14.30-17.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 14.30-17.00 Uhr

Notfallrufnummer: 0173 5729219

Tierheimleitung: Gabi Schwaiger-Weiß
Stellvertr. Leitung: Andreas Krist


Kostenlose Karte von WebMart Homepage Tools