Tierschutzjugend

Seit 2009 gibt es die „Adleraugen“, die Kindergruppe der „Naturschutzjugend im Landesbund für Vogelschutz“ und der „Tierschutzjugend Bad Reichenhall“.

Von April bis November treffen sich 8–12-jährige naturbegeisterte Kinder in der Regel alle 3 Wochen (außerhalb der Ferien) samstags im Tierheim Bad Reichenhall von 10 Uhr bis 12 Uhr.

Mit vielen verschiedenen Vorhaben wie naturkundlichen Erkundungsgängen, Nistkastenbetreuung, Springkrautüberwachung eines Stückes der Marzoller Au, Spielen, spannenden Aktionen und natürlich jeder Menge Spaß erleben die jungen Naturschützer gemeinsam die Natur und Umwelt hautnah, um sie besser kennenzulernen und sich für ihren Schutz einzusetzen. Außerdem beteiligen sie sich an bundesweiten Aktionen der Naturschutzjugend (NAJU): „Stunde der Gartenvögel“ und „Erlebter Frühling“ sowie an Kinderveranstaltungen des Freilichtmuseums Salzburg in Großgmain und dem Stadtfest in Bad Reichenhall.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Uschi Moser, Tel. 08651-78512 oder uschi.moser@mimodent.de

 

Jahresprogramm der Adleraugen 2024

Treffpunkt ist das Tierheim Bad Reichenhall, Teisendorfer Str. 52, Bad Reichenhall, wenn nicht anders angegeben.

Sa. 13.04., 10:00 Uhr                   Wir beobachten Kibitze im Ainringer Moor

                                                  Treffpunkt: Parkplatz Torfmuseum Ainring

 Sa. 04.05., 10 Uhr                      Messerführerschein und Pflanzschilder herstellen

                                                  Treffpunkt: Waldweg 12, Bad Reichenhall

                     Sa. 29.06., 10 Uhr                      Vogelimitator Helmut Wolfertstetter                                       macht uns mit verschiedenen Vögeln und ihrem Gesang vertraut.                                Unkostenbeitrag: 5 €

 Sa. 20.07., 10 Uhr                      Waldolympiade

___________________________________________________________________

 

Interessante Veranstaltungen außerhalb der Gruppenstunden:

 Fr. 10.05. – 12.05.                       „Stunde der Gartenvögel“ https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/mitmachen/index.html

Anfang Juni                                Auswilderung der Bartgeier in Berchtesgaden

Sa. 25./26.05.                            freies Salzburger Museumswochenende- z.B. freier                                                     Eintritt im Haus der Natur. https://www.museumswochenende.at/

Sa. 06.07.ab 9 Uhr Aegidikirche  Stadtfest Bad Reichenhall, Bastelstand der „NAJU“ Bad Reichenhall

Fr. 24.08. 20-22 Uhr, Nonner Au  Batnight, Nonner Steg

So. 08.09.,9-17 Uhr                    Kindertag im Freilichtmuseum Salzburg, Bastelstand d. „NAJU“ Bad Reichenhall

Mittwochs 15-17 Uhr                   Jugendtreff Haus d. Jugend, Reichenhall (8-12 Jahre)

Weitere Aktionen für Kinder unter: https://www.lra-bgl.de/lw/jugend-familie-soziales/jugendlicher/freizeitangebote/kommunale-jugendarbeit/ ___________________________________________________________________

 Sa. 14.09., 10 Uhr                      Landartprojekt Treffpunkt: Kurgarten Bayer. Gmain

 Sa. 12.10., 10 Uhr                      Wir filzen Anhänger für Weihnachten

 Sa. 09.11., 10 Uhr                      Geschenkpapier selber machen

 Bitte immer wetterfeste Kleidung und Brotzeit mitbringen!

Ansprechpartnerin: Uschi Moser, Handy 0176 46 52 64 78 , E-Mail: uschi.moser@mimodent.de

Kindergruppe der „Naturschutzjugend im Landesbund für Vogel -und Naturschutz“ und der „Tierschutzjugend Bad Reichenhall e.V.“

 

Der Messerführerschein

Besondere Aufmerksamkeit war in der aktuellen Gruppenstunde der „Adleraugen“ am 04.05.24 gefragt. Es wollte ein „Messerführerschein“ erworben werden.

 Die Kinder hatten ihre eigenen Taschenmesser mitgebracht und wollten damit aus Haselnussstöcken Pflanzstäbe schnitzen.

In der Runde sitzend -getreu dem Motto „wer schnitzt, der sitzt“ – besprach Leiter Christian Hinterreiter zunächst mit den Kindern wichtige Grundsätze im Umgang mit Messern. Danach bearbeiteten die Mädchen und Jungen in Ruhe und mit großer Konzentration die vorbereiteten Haselnussruten. Es entstanden Pflanzstäbe mit sehr individuellen Schnitzmustern und Beschriftungsflächen. So konnte den Kindern die Befähigung zur Führung von Messern bestätigt werden und die vorsorglich mitgebrachten Pflaster wurden ungebraucht eingepackt.

Zum Abschluss verteilte Uschi Moser noch kleine Ringelblumenpflänzchen und erinnerte die Kinder an die Zählung zur „Stunde der Gartenvögel“ von 09. bis 12. Mai.

 

 

Zum Jahresabschluss 2023 wurde von den Kindern Winterfutter für die Wildvögel hergestellt.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier………

Letztes Gruppentreffen am 07.10.23 führte die Adleraugen pfeifend durch die Marzoller Au

Die Mitglieder der Kindergruppe „Adleraugen“ kamen dieses Mal in die Marzoller Au, um praktisch zu verstehen, welche Arten von Laubbäumen es gibt, wie sie aussehen, was es Spannendes über sie zu erfahren gibt und weshalb wir die Bäume unbedingt schützen sollten.

Der Spitzahorn und die Eiche wurden von Kindern schnell erkannt. Unter einer alten Linde sammelten die Kinder Ideen, wofür die Bäume wichtig sind wie beispielsweise als Sauerstoffproduzenten, als Heizstofflieferanten, zur Möbel- und Werkzeugherstellung, zum Schutz vor Hitze, als Heilmittellieferant und Ideengeber für Sagen, Märchen und Mythen.

Nebenbei entdeckte mal der eine kleine Forscher, mal der andere, spannende Dinge wie Galläpfel an den Blättern, Pilze an den Bäumen und vieles mehr, was gerne von den Leitern Christian Hinterreiter und Uschi Moser erklärt wurde.

Ganz besonderen Spaß hatten die Kinder an einem bisher unbekannten Trick von Christian wie man mit dem Hütchen der Eichel Pfeiftöne erzeugen kann. Diese Technik ohne Unterlass übend, kamen die jungen Forscher zu den wartenden Eltern zurück.

Für den 11.November 23 verabredeten sich alle, um gemeinsam Vogelfutter herzustellen.

Jahresprogramm der Adleraugen 2023

Kindergruppe der „Naturschutzjugend im Landesbund für Vogelschutz“ und der „Tierschutzjugend

Bad Reichenhall“ mit Treffpunkt Tierheim Bad Reichenhall, Teisendorfer Str. 52, Bad Reichenhall

Sa. 22.04.,                                           Kennenlernen von Vögeln im Haarmoos

8:15 Uhr                                              Abfahrt vom Tierheim nach Saaldorf-Surheim /Abtsdorfer See/Haarmoos

9 Uhr Wiesenbrüterführung mit Melanie Tatzmann, Wiesenbrüterbeauftragte, Dauer 2,5 Std., Ausweichtermin: 06.05.

Sa. 13.05., 10 Uhr Tierheim         Wir stellen Naturfarben her und malen damit. Dieser TERMIN ENTFÄLLT!!!

_______________________________________________________________________________

Interessante Veranstaltungen außerhalb der Gruppenstunden:

 Sa. 13.5./14.5.                                   4. freies Salzburger Museumswochenende- z.B. freier Eintritt im Haus der Natur https://www.museumswochenende.at/

25.06.  9-17 Uhr                     Kindertag Alte Saline, Bad Reichenhall, NAJU hat einen Stand

                                               https://www.lra-bgl.de/kindertag/

01.07., 9 -16 Uhr Aegidikirche    Stadtfest Bad Reichenhall, Jugendtag des Kreisjugendrings – Vereine stellen sich vor, Bastelstand der „Adleraugen“

https://bgl360grad.de/landkreisweiter-jugendtag-2023-am-samstag-1-juli-2023

29.07., ab 14 Uhr Uhr                    3. Biosphärentag Weißbach a.d. Alpenstraße https://brbgl.de/biosphaerentag-2023/

26./27.08.                                           „Den Fledermäusen auf der Spur“, Näheres kommt noch

10.09., 9-17 Uhr                              Kindertag im Freilichtmuseum Salzburg, https://www.freilichtmuseum.com/de/veranstaltungen.html?day=20230910

 

Weitere Aktionen für Kinder unter: https://www.lra-bgl.de/lw/jugend-familie-soziales/jugendlicher/freizeitangebote/kommunale-jugendarbeit/

_______________________________________________________________________________

Sa. 17.06., 10 Uhr Tierheim         Marzoller Au – ein spannender Lebensraum!

Sa. 08.07., 15 Uhr Hohenfried   Trekkingtour mit Lama, Esel und Pferd von Bayer. Gmain aus – 2 Std.

Sa. 16.09., 10 Uhr Tierheim         Herstellung von Snacks für Tierheim-Hunde

Sa. 07.10., 10 Uhr Tierheim         Bäume kennen lernen, Laubbilder gestalten

Sa. 11.11., 10 Uhr Tierheim         Wir stellen Vogelfutter für den Winter her

Bitte immer wetterfeste Kleidung und Brotzeit mitbringen!

Ansprechpartnerin: Uschi Moser, Tel. 08651/78512, Handy 0176 46 52 64 78

mail: uschi.moser@mimodent.de

Abschluss des Gruppenjahres

Die Mitglieder der „Adleraugen“ freuten sich über ein besonderes Highlight zum Abschluss des Gruppenjahres. Es stand der Besuch des Tierheims in Bad Reichenhall auf dem Programm.

Frau Schwaiger-Weiß, die Leiterin des Tierheims, begrüßte die Kinder sehr herzlich. Auf ihre Nachfrage erfuhr sie, dass rund die Hälfte der Kinder bereits ein Haustier zu Hause versorgen dürfen. Ein Rundgang durch den Tierheimbereich begann mit den Außenanlagen für Katzen, Hasen und Meerschweinchen.

In der Coronazeit bauten die Mitarbeiter des Heimes in Eigenregie eine sehr funktionelle, aber auch gemütliche Unterkunft für die sehr schwer vermittelbaren alten oder scheuen Katzen mit sehr großem Auslauf. Selbst ein gespendetes Kuschelsofa fehlt dort nicht. Ein weiteres Haus mit großzügigem Auslauf bewohnen Hasen und Meerschweinchen. Nebenbei gab es hilfreiche Tipps und Informationen für die „Adleraugen“. Beispielsweise versteht eine Katze einen „Schlafzimmerblick“ als freundliches Lächeln.

Im Tierheim sahen die Kinder Bartagamen in großen Terrarien, Papageien in einer großen Voliere, Sittiche, viele große und kleine Katzen und einige Hunde. Darunter ein Tier, das sein bisheriges Leben lang an der Kette liegen musste und jetzt durch die liebevolle Pflege der TierheimmitarbeiterInnen langsam Vertrauen zu den Menschen fassen darf.

Es war Fütterungszeit und so durften die Kinder sich hilfreich einbringen und beispielsweise die gefüllten Näpfe verteilen. Die nachfolgende Ankündigung von Frau Schwaiger-Weiß „Jetzt könnt ihr noch die Babykätzchen und die Meerschweinchen besuchen“ rief ein begeistertes „Au ja!“ aus elf Kinderkehlen hervor.

Zum Abschluss dankte Frau Schwaiger-Weiß den Kindern für ihren Besuch und das Interesse. Für die Mithilfe gab es noch eine kleine Süßigkeit auf den Heimweg.

Vor dem Tierheim hatte die Leiterin der Kindergruppe noch eine kleine Überraschung. Sie hatte vor kurzem ein sehr großes Hornissennest geschenkt bekommen, das sie nun Kindern und Eltern zeigen konnte.

Mit den besten Wünschen bis zum Wiedersehen im April verabschiedete man sich schließlich voneinander.

April 2022 – Die Adleraugen sind wieder im Einsatz:

Um Wildkräuter und ihre Verwendung ging es beim ersten Treffen in diesem Jahr der Kindergruppe „Adleraugen“, einem Zusammenschluss der Naturschutzjugend im Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Tierschutzjugend Bad Reichenhall.

Die ersten warmen Tage haben Vieles zum Grünen und Blühen gebracht. Höchste Zeit für die „Adleraugen“, sich nach den Schätzen der Natur umzusehen!

Die Gruppe traf sich diesmal auf einem geschützten Privatgrundstück. Zu Beginn durfte Uschi Moser, die Leiterin der Kindergruppe, zusätzlich zu den bisherigen Kindern, vier neue „Adleraugen“ begrüßen.

Zunächst suchten sich die Kinder ihnen bekannte Wildkräuter auf der Wiese und tauschten ihr Wissen dazu aus: Wie heißt es? Warum heißt es so? Wie sieht es aus? Ist es giftig? Kann man es essen oder anderweitig verwenden? Wenn ja, wie und wofür ist es gut?

Im Anschluss lernten sie einige neue Kräuter, wie das Labkraut, die Schafgarbe und das Wiesenschaumkraut mit ihrer Verwendung kennen.

Mit den Blüten und Blättern gestalteten die Mädchen und Jungen danach Postkarten für die Lieben zu Hause.

Weil auf dem Grundstück sowohl harmloser Bärlauch als auch die sehr giftige Herbstzeitlose wächst, zeigte sich die Dringlichkeit eines Vergleiches der Pflanzenmerkmale. Die Kinder erkannten deutlich die unterschiedlichen Farben und Strukturen der Blätter. Wichtig war es Uschi Moser auch zu vermitteln, dass die Blätter des Bärlauchs an einem dünnen Stiel einzeln aus dem Boden kommen und im Gegensatz dazu die Blätter der Herbstzeitlose direkt am Stängel wachsen und diesen umfassen. Ein „Adlerauge“ nannte ganz cool ein weiteres Merkmal: „Ich muss meine Nase ans Blatt halten, dann erkenne ich den Bärlauch sofort am Knoblauchgeruch“. So sensibilisiert durften die Kinder Bärlauch für zu Hause sammeln und gleichzeitig auch Zutaten für einen Wildkräutersalat.

Mit einem abschließenden Hinweis auf die Teilnahme an der Vogelzählung im Rahmen der Aktion „Stunde der Gartenvögel“ vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) vom 13. bis 15. Mai, wurde das fröhliche Treffen beendet.

Adleraugen_Programm 2022 zum Download

Programm ADLERAUGEN 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise können momentan keine Termine genannt werden. Wir müssen davon ausgehen, dass für einen längeren Zeitraum keine Treffen stattfinden werden können.

Das war 2019 bei den Adleraugen los:

Sa. 06.04., 10 Uhr                  Mithilfe im Tierheim

Sa. 04.05., 10 Uhr Berchtesgaden, Klausbachhaus, Infostelle          Steinadlerführung

Sa. 25.05., 10 Uhr                      Nistkästen basteln

Sa. 29.06., 10 Uhr                      Spielen und Forschen am Wasser, Station „Nasse Füße“ Marzoller Au

Sa. 20.07., 9 Uhr, Tierheim         Abfahrt nach Übersee/Chiemsee, gerne als Familienausflug                     10 Uhr Naturpavillon Übersee: Wir erleben, forschen und experimentieren mit                           allen Sinnen das „Leben unter unseren Füßen“

___________________________________________________________________

Interessante Veranstaltungen außerhalb der Gruppenstunden:

Fr. 10.05. – 12.05.                       „Stunde der Gartenvögel“

Sa. 18./19.5.                              4. freies Salzburger Museumswochenende- z.B. freier Eintritt im Haus der Natur https://www.museumswochenende.at/

Sa. 01.06.                                  KreisJugendTag, Vereine stellen sich im Landkreis vor

Sa.22.06., 10 Uhr Berchtesgaden Steinadlerführung des LBV

Sa. 06.07., 9 Uhr Wörgötterplatz Stadtfest Bad Reichenhall, Bastelstand der „Adleraugen

Fr. 23.08., 20-22 Uhr, Nonner Au European Batnight m. B. Meiswinkel Tel. 0177-4029853 

So. 08.09., 9-17 Uhr                 Kindertag im Freilichtmuseum Salzburg, Bastelstand d. NAJU                                                          Bad Reichenhall

Sa. 05.10.                                  Hochzeit Simone

Weitere Aktionen für Kinder unter: https://www.lra-bgl.de/lw/jugend-familie-soziales/jugendlicher/freizeitangebote/kommunale-jugendarbeit/ ___________________________________________________________________

Sa. 14.09., 10 Uhr                      Müll sammeln – gemeinsam gegen die Plastikflut

Sa. 12.10., 10 Uhr        Pilze – geheimnisvoll und faszinierend, Führung mit Karo Riedel, Jugendbeauftragte d. LBV

 Sa. 09.11., 10 Uhr                      Winterfutter herstellen für das Tierheim

Bitte immer wetterfeste Kleidung und Brotzeit mitbringen!

Ansprechpartnerinnen: Uschi Moser, Simone Schwaiger Tel. 08651/78512, Handy 0176 46 52 64 78 , mail: uschi.moser@mimodent.de

Download: Programm ADLERAUGEN 2019

___________________________________________________________________________

Und das war 2018 bei den Adleraugen los:

Sa. 14.04.,   8.15 Uhr            Abfahrt am Tierheim ins Haarmoos am Abtsdorfer See
9 Uhr Wiesenbrüterführung mit Melanie Tatzmann, Landschaftspflegerin

Sa. 05.05., 10 Uhr Tierheim    Hornissen und andere „Ungeheuer“. Streifzug durch die              Insektenwelt mit J. Goldmann

Sa. 09.06., 8.30 Uhr Weißbach  Almwanderung zur Bichleralm, Dauer 5 Std, gerne mit Familien

Sa. 30.06., 10 Uhr                          „Der Star“, Aktion „Erlebter Frühling“ und Wildkräuterwanderung mit Brotzeit

Sa. 07.07., 9 Uhr Wörgötterplatz      Stadtfest Bad Reichenhall, Bastelstand der „Adleraugen“

Sa. 21.07., 13 Uhr Tierheim      Springkrautrupfen mit Tierschutzjugend Traunstein m. Monika Wölfel

Sa. 15.09., 10 Uhr Tierheim         Landart an der Saalach

Sa. 06.10., 10 Uhr Tierheim         Aktion im Tierheim

Sa. 13.10., 9:20 Uhr Tierheim    Abfahrt z. Haus der Natur, Salzburg, 10 Uhr Beginn Workshop „Rund um den Hund“, Dauer 1,5 Std. 3,50 € Eintritt, 4 € Gebühr (Gebühr wird für Gruppenmitglieder übernommen)

Sa. 20.10., 10 Uhr Tierheim         Naturrallye in der Marzoller Au

Sa. 10.11., 8.45 Uhr Tierheim     Abfahrt nach Berchtesgaden, 9.30 Beginn Workshop „Felswerkstatt“, Haus der Berge, Dauer 3 Stunden

Die Gruppenstunden finden – wenn nicht anders angegeben – im Tierheim Bad Reichenhall, Teisendorfer Str. 52 von 10-12 Uhr statt.

Bitte immer festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung anziehen und Brotzeit mitbringen.

Freunde und Freundinnen sind immer herzlich willkommen!

Anmeldung bei der Leiterin: Uschi Moser, Tel. 08651/78512, Handy: 0176 46 52 64 78, E-Mail: uschi.moser@mimodent.de

Download: Programm Adleraugen 2018

___________________________________________________________________________

Und das war 2017 bei den Adleraugen los:

Sa. 29.04.,   9 Uhr            Vogelstimmen erkennen in der Nonner Au mit Jochen Goldmann

Sa. 13.05., 10 Uhr            Frühlingsboten kennenlernen bei der Aktion „Erlebter Frühling“

Do. 01.06., 15:30 Uhr     Lamawanderung

Sa. 24.06.,  10 Uhr          Wasser – Wissen, Forschen, Staunen i. d. Wasserwerkstatt, Haus der  ca. 3 Std.                            Berge, Berchtesgaden, Treffen im Tierheim 9:20 Uhr

So. 25.06., 10-16 Uhr     Biosphärentag am Höglwörther See

Sa. 01.07., ab 10 Uhr     Stadtfest i. Bad Reichenhall, Bastelstand d. Adleraugen an der                                                           Ägidikirche

Sa. 08.07., 10 Uhr            Wir stellen Ringelblumensalbe und  Kräutersirup her

Sa. 22.07., 10 Uhr            Springkrautrupfen oder

21.-23.07.                           Freizeit am Chiemsee, Kinder mit Gruppenleiterin  „Reise i. d. Steinzeit“

___________________________________________________________________________

Ferienangebote außerhalb der Gruppenstunden:

Sa. 29.07., 14 Uhr            Streifzug durch die Wiesen im Schmetterlingsland Untersberg-Vorland, Treffen: Schotterwerk Eder, Großgmain, Salzburger Str. 531, Anmeldung bei Fr. Ortner: 0049 662 842653-3303

Fr. 04.08., 20.15–21.30 Uhr        Fledermäusen auf der Spur (Wetterhäuschen a. Nonner Steg, Fr. Herzog, Tel. 0163-8520774, LBV)

Mo 07.08., 20 Uhr           Tiere der Nacht, Aschauer Weiher

Sa. 26.08., 20–23 Uhr     European Batnight (Wetterhäuschen a. Nonner Steg, Fr. Meiswinkel, Tel. 0177-4029853, LBV)

So. 10.09., 10–17 Uhr    Freilichtmuseum Salzburg: Kindertag, Bastelstand der NAJU/LBV BGL

___________________________________________________________________________

Sa. 16.09., 10 Uhr           Vorstellung des Tierheimes von Fr. Schwaiger-Weiß

Sa. 07.10., 10 Uhr           Basteln f. d. Tierheim, Nistkasten säubern

Sa. 21.10., 10 Uhr           Halloweenkürbis basteln, Kürbismarmelade kochen

Sa. 11.11., 10 Uhr           Was ist Upcycling?