Grüße von Kater Timon

Hallo liebe Freunde,

Erinnert ihr euch an mich? Ja genau, ich bin’s der Timon, der schwer verletzt an der Straße gefunden wurde und nach der Operation, sechs Wochen im Käfig ruhig und brav bleiben musste.

Und ich habe das mit Bravour hingekriegt und tapfer durchgehalten und jetzt geht’s mir wirklich gut.

Nicht nur, dass ich wieder laufen, springen und klettern kann, sondern stellt euch vor, ich habe auch ein neue Zuhause bekommen.

Ist das klasse??

Bin ich nicht ein richtiger Glückspilz?

Ich möchte euch daher ein ganz kräftiges und herzliches Dankeschön-Miau schicken.

Ohne EUCH, hätte ich das bestimmt nicht geschafft. So viele liebe Menschen haben für meine Behandlung gespendet und einige, durfte ich sogar persönlich kennenlernen.

Danke ihr Lieben da draußen, ihr seid einfach unschlagbar!!