Sylvester – der schlimmste Tag im Jahr für die Tiere

Viele Tierbesitzer kennen es, die Angst der Tiere vor der Knallerei an Sylvester und nicht wenige Tiere rennen in Panik davon. Sie schlüpfen aus dem Halsband oder Geschirr, oder durch ein geöffnetes Fenster oder die Tür, und viele verunglücken und kommen nie wieder heim.

In seiner Pressemitteilung macht der Deutsche Tierschutzbund darauf Aufmerksam und bittet darum, auf Feuerwerkskörper zu verzichten.

Dieser Bitte können wir uns nur anschließen, den Tieren zuliebe.

Foto: Quellenhof Passbrunn